SPD-Kreistagsfraktion Vulkaneifel - Unser Land von Morgen

SPD Kreistagfraktion für zügigen Weiterbau der A1

Pressemitteilung

Der Vorsitzende der SPD Kreistagsfraktion, Wolfgang Jenssen, ist erstaunt über die eigenartige Berichterstattung in der Eifelzeitung über die letzte Kreitagssitzung. Er selber habe in der Sitzung unmissverständlich erklärt, dass die SPD Kreistagfraktion uneingeschränkt für den zügigen Weiterbau der A 1 eintrete. Jenssen erinnerte auch noch daran, dass es der CDU Wirtschaftsminister Holkenbrink war, der Anfang der siebziger Jahre den Weiterbau der A 1 zugunsten der A 60 stoppte. Damals hat die örtliche CDU dabei mitgemacht.

Die SPD-Kreistagsfraktion war bereit, dem Beschlussvorschlag von Landrat Onnertz zuzustimmen, der wie folgt lautete:“Der Lückenschluss der A 1 ist für die Eifel die bedeutendste Infrastrukturmaßnahme. Der Kreistag des Landkreises Vulkaneifel hat für die dauernden Verzögerungen kein Verständnis. Der Kreistag fordert die Bundesregierung und die Landesregierung auf, den Bundesverkehrswegeplan umzusetzen und die Planungen schnellst möglich fertigzustellen sowie danach unverzüglich mit den Baumaßnahmen zu beginnen, um endlich den seit vielen Jahren versprochenen Lückenschluss der A 1 zu vollenden.“

Leider waren CDU und BUV nicht bereit, diese Resolution mitzutragen. Wichtiger als der Weiterbau der A 1 waren parteitaktisches Denken und die politischen Vorbehalte gegen die jetzige Landesregierung. Schade!!!

 
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

19.02.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung der SPD-Kreistagsfraktion Vulkaneifel

07.05.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung der SPD-Kreistagsfraktion Vulkaneifel

28.05.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung der SPD-Kreistagsfraktion Vulkaneifel

Alle Termine

 

Europa neu denken.

 

Wetter-Online

 

Suchen

 

Wetter-Online